Schneckenbörek mit Spinat – Ispanaklı Kol Böreği
 
Vorber. Zeit
Zuber. Zeit
Zeit insg.
 
Er ist einfach herzustellen, sieht großartig aus und schmeckt verführerisch: Frischer Schneckenbörek mit Spinat und Schafskäse!
Autor:
Rezepttyp: Börek
Küche: Türkisch
Portionen: 4
Zutaten
  • 2 ½ große, runde Yufkablätter (ca. 70cm ø)
  • 500 g frischer Babyspinat
  • 150 g Feta oder Schafskäse
  • 1 Zwiebel
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe, frisch
  • 100 g türkischer Joghurt 10%
  • 50 ml Milch
  • 1 Ei
  • 120 ml neutrales Öl
  • 1 EL Pul Biber (Paprikaflocken)
  • Schwarzkümmelsamen
  • Sesamsamen
  • Salz & Pfeffer so nach Gefühl
Zubereitung
  1. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und in einer großen Pfanne in ca. 50ml Öl bei mittlerer Hitze glasig andünsten. Dann folgen die fein geschnittenen Frühlingszwiebeln, die ebenfalls kurz mitgedünstet werden. Den Knoblauch fein würfeln und noch ca. 2 Minuten mitdünsten.
  2. Unterdessen den Babyspinat waschen und trockenschleudern! Dann grob hacken und dicke Stängel aussortieren. Den Spinat in die Pfanne geben und zusammenfallen lassen. Großzügig mit Pfeffer und Pul Biber würzen und die Flüssigkeit weitgehend einkochen lassen. Dann leicht salzen, doch Vorsicht: Der Feta-Käse ist auch noch salzig! Die Pfanne vom Herd ziehen und lauwarm abkühlen lassen.
  3. Den Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Tepsi mit neutralem Öl einpinseln.
  4. Aus dem Joghurt, der Milch, dem Ei und 3 EL ÖL eine sämige Masse anrühren.Den Fetakäse mit der Hand zerkrümeln und unter den abgekühlten Spinat mischen.
  5. Die Yufka-Blätter vorsichtig auseinanderfalten, so dass sie nicht reißen. Mit einem Messer halbieren und je eine Hälfte mit der Schnittkante zum Körper auf die Arbeitsfläche legen. Das halbe Yufk-Blatt mit der Joghurtmasse feucht einpinseln.
  6. Dann entlang der unteren Kante des Teigs eine Linie an Fülung legen und dabei zu den Rändern hin etwas Platz lassen.
  7. Zum Aufrollen zunächst die Seiten einschlagen und dann vorsichtig von unten den Teig zu einer langen Wurst aufrollen. Vorsicht, der Teig reißt leicht! Ein paar Risse sind aber auch nicht schlimm.
  8. Die Teigwurst nun von außen beginnend schneckenförmig in das Tepsi legen und sich dabei nach innen vorarbeiten. 2 ½ der großen Yufka-Blätter passen ca. in ein 28cm Tepsi.
  9. Zuletzt pinsele die Oberfläche des Schneckenböreks dem verbliebenen Rest der Joghurt-Masse einpinseln und dafür sorgen, dass die gesamte Oberfläche bedeckt ist. Es sollten aber keine Pfützen stehenbleiben.
  10. Zum Schluss Schwarzkümmelsamen und Sesamsamen darüber sprenkeln und den Schneckenbörek auf der mittleren Schiene im Ofen backen. Nach ca. 30-35 Minuten ist er goldgelb und fertig. Dann den Ofen ausschalten und den Schneckenbörek noch einmal ca. 10 Minuten im warmen Backofen ruhen lassen.
  11. Dann den Börek wie eine Torte aufgeschneiden und servieren. Die Gäste werden ihn lieben!
Recipe by So nach Gefühl at https://www.sonachgefuehl.de/schneckenboerek-mit-spinat-ispanakli-kol-boeregi/