Roter-Basilikum-Eistee - Reyhan Şerbeti
 
Vorber. Zeit
Zuber. Zeit
Zeit insg.
 
Ein ungewöhnlicher Durstlöscher mit toller Farbe und leicht pfeffrig-fruchtigem Geschmack: Roter-Basilikum-Eistee oder auch Reyhan Şerbeti.
Autor:
Rezepttyp: Getränk
Küche: Türkisch
Portionen: 4
Zutaten
  • 1 Bund frischer roter Basilikum
  • Ca. 1,7 L Wasser
  • 5-6 EL Zucker
  • 1 TL kristalline Zitronensäure (Limon Tuzu)
  • 1 Bio-Zitrone
  • Optional 300 ml Granatapfelsaft
  • Eiswürfel
  • 1-2 Stengel frische Minze
Zubereitung
  1. Der Basilikum kommt im Ganzen in ein großes Gefäß, zusammen mit dem Zucker und ein paar Zitronenscheiben. Wer es besonders erfrischend mag, gibt noch einen Stengel frische Minze hinzu, sie soll den Basilikum aber nicht dominieren. Eine Prise Zitronensäure hinzu und das ganze mit siedendem Wasser übergießen. Ähnlich, wie beim grünen Tee, soll das Wasser aber nicht mehr sprudelnd kochen, sondern bereits wieder auf ca. 90°C heruntergekühlt sein. Das lasse ich für ca. 20 Minuten ziehen.
  2. Dann siebe ich den Tee ab – der nun wunderbar die rote Farbe angenommen hat. Ich persönlich gebe gerne noch etwas Granatapfelsaft hinzu, der die Farbe unterstützt und dem Tee noch eine zusätzliche, fruchtige Note gibt. Das ganze wird nun eiskalt heruntergekühlt und dann zusammen mit Eiswürfeln und etwas frischer Minze serviert.
Recipe by So nach Gefühl at https://www.sonachgefuehl.de/roter-basilikum-eistee-reyhan-serbeti/