Scholle mit Ofentomaten und Spinat
 
Vorber. Zeit
Zuber. Zeit
Zeit insg.
 
Ein sommerliches Rezept von Alain Ducasse – er macht es mit Seezunge, doch die Scholle mit Ofentomaten überzeugt ebenso!
Autor:
Rezepttyp: Fisch
Küche: Französisch
Portionen: 4
Zutaten
  • 2-4 Schollenfilets, je nach Größe – ca. 500g
  • 300 g braune Champignons
  • 400 g Babyspinat (frisch)
  • 1 Baby Pak-Choi (optional)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • Olivenöl
  • 5-6 EL karamellisierte Tomaten
  • 2-3 TL grüne Tapenade (siehe Rezept „Tapenade“ und ersetze schwarze durch grüne Oliven)
  • Salz & Pfeffer so nach Gefühl
Zubereitung
  1. Ich wasche den Babyspinat und schleudere ihn trocken. Vom Baby Pak-Choi schneide ich die Stängel in feine Streifen, die Blätter hacke ich grob 1-2 mal durch und bewahre beides getrennt voneinander auf. Die Frühlingszwiebeln schneide ich in Ringe und die Champignons viertle ich – Scheiben gehen aber auch. Die eine Knoblauchzehe pelle ich nur, die andere pelle ich und hacke sie in feine Würfelchen. Den Backofen heize ich auf 180° Ober-/Unterhitze vor.
  2. Ich erhitze in einer schweren Pfanne einen Faden Olivenöl und gebe den Babyspinat hinein und dünste ihn an, bis er zusammenfällt. Ganz nach Ducasse stecke ich die eine verbliebene Knoblauchzehe auf eine Gabel und rühre damit den Spinat beim Dünsten durch - so geht ein Hauch Knoblauch an den Spinat. Die Blätter des Pak-Choi gebe ich ebenfalls dazu und sobald die Blätter zusammengefallen sind, schmecke ich sie mit Salz und Pfeffer ab und hebe sie in einer Schüssel auf. Die Pfanne wische ich aus und stelle sie wieder auf den Herd.
  3. Jetzt erhitze ich wieder einen Faden Öl in der Pfanne (nur wenig!) und gebe die Champignons und die Pak-Choi Stängel bei großer Hitze hinein. Nach ca. 3 Minuten folgen die Frühlingszwiebeln und die Knoblauchwürfelchen. Das ganze dünste ich für 1-2 Minuten weiter, schmecke mit Salz und Pfeffer ab und ziehe die Pfanne vom Herd.
  4. Dann nehme ich mir die Scholle vor, entgräte sie und schneide die Filets in je 3-4 Stücke. Dann streiche ich eine Auflaufform mit Olivenöl aus und gebe als erstes die karamellisierten Tomaten hinein. Darauf kommen dann der Blattspinat und die Champignons und schließlich die Scholle. Ein paar Spritzer Zitronensaft darauf und dann ab damit für ca. 10 Minuten in den heißen Ofen. Der Fisch soll durchgegart werden, aber nicht trocken werden.
  5. Ist der Fisch gar, hole ich die Auflaufform aus dem Ofen und gebe auf jedes Fischfilet einen kleinen Klacks selbstgemachte Tapenade aus grünen Oliven. Fertig ist das leckere Sommergericht „Scholle mit Ofentomaten“! Dazu passt geröstetes Weißbrot und ein kühles Glas Weißwein!
Recipe by So nach Gefühl at https://www.sonachgefuehl.de/scholle-mit-ofentomaten-und-spinat/