Schnelles Kichererbsen-Curry
 
Vorber. Zeit
Zuber. Zeit
Zeit insg.
 
Ich liebe Currys – ich habe nur überhaupt keine Ahnung davon! Doch dieses Rezept für ein schnelles Kichererbsen-Curry ist einfach narrensicher.
Autor:
Rezepttyp: Curry
Küche: Indisch
Portionen: 4
Zutaten
  • 1 große Dose Kichererbsen 800g
  • 2 kleinere Tomaten, gehackt
  • 5 cm frischer Ingwer, geschält und gehackt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 frische rote Chilischoten
  • 1 handvoll Koriandergrün
  • 1 EL Koriandersamen, gemahlen
  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • ½ TL Kurkuma, gemahlen
  • 2-3 EL neutrales Öl
  • ½ Zimtstange
  • 4 Kardamonkapseln
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 mittelgroße Kartoffeln, geschält und in ca. 2 cm große Würfel geschnitten
  • 1 große Zwiebel, fein gehackt
  • Salz so nach Gefühl
Zubereitung
  1. Die Kichererbsen lasse ich in einem Sieb abtropfen. Wer mag, kann sie natürlich auch über Nacht einweichen und selbst kochen – doch das wäre dann eben nicht das schnelle Kichererbsen-Curry. Die Zwiebel schneide ich in feine Würfel. Die trockenen Gewürze mahle ich in einer alten, elektrischen Kaffeemühle zu Pulver. Im Mörser oder einer feinen Gewürzmühle geht es natürlich auch.
  2. Nun brauche ich einen Mixer oder Blitzhacker – zur Not tut es aber auch ein Zauberstab. Damit werden Tomaten, Ingwer, Chilischoten, Knoblauch, Koriandergrün, gemahlener Koriander, gemahlener Kurkuma und gemahlener Kreuzkümmel zusammen mit 1 TL Salz und 5-6 EL Wasser zu einer flüssigen Paste gemixt.
  3. Dann erhitze ich das Öl in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer bis hoher Hitze, gebe die Kartoffeln hinein und röste sie schön an. Nach zwei Minuten kommen die Zwiebeln dazu. Sind die Kartoffel rund um angeröstet und bekommen die Zwiebeln Farbe – das ist etwa nach 6 Minuten – gebe ich die Paste dazu, verrühre alles und lasse es zugedeckt bei milder Hitze 5-6 Minuten köcheln. Dabei rühre ich gelegentlich um.
  4. Schließlich kommen die Kichererbsen zusammen mit 250ml Wasser und etwas Salz in den Topf. Ich vermenge alles und lasse es bei sehr milder Hitze abgedeckt für weitere 20 Minuten ziehen. Schon ist es fertig, das schnelle Kichererbsen-Curry.
Recipe by So nach Gefühl at https://www.sonachgefuehl.de/schnelles-kichererbsen-curry/