Lammragout mit Artischocken und Kartoffeln
 
Vorber. Zeit
Zuber. Zeit
Zeit insg.
 
Mediterranes Lamm, das nach Sonne, Urlaub und Italien duftet: erfrischend säuerliches Lammragout mit Artischocken und Kartoffeln.
Autor:
Rezepttyp: Hauptgericht
Küche: Italienisch
Portionen: 4
Zutaten
  • 800 g Lammfleisch (Schulter, Brust oder Keule, nicht zu fett)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Artischockenböden
  • 500 g Kartoffeln (Drillinge)
  • 1-2 Handvoll schwarze Oliven (mit Stein)
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 kleine, getrocknete Chilis
  • 5-6 EL Olivenöl
  • 300 ml Weißwein
  • Salz & Pfeffer so nach Gefühl
Zubereitung
  1. Das Lammfleisch schneide ich in ca. 2-3 cm große Stücke. Dabei schneide ich nur die dicksten Fettstücke weg, das Bindegewebe darf bleiben, denn es wird beim Schmoren butterzart. Die Zwiebel schäle und viertele ich und schneide sie längs ins Streifen. Den Knoblauch schäle ich und schneide ihn mehrfach in kleine Stücke. Die Kartoffeln schäle ich und schneide sie in Spalten, ebenso schneide ich die Artischockenböden in Spalten.
  2. Ich öle einen Bräter oder eine andere ofenfeste Form mit Deckel mit dem Olivenöl ein und vermenge darin das Fleisch mit der Zwiebel, dem Knoblauch, den Kartoffel- und Artischockenspalten und den Oliven. Ich mörsere die Fenchelsamen zusammen mit den Chilis im Mörser fein und gebe diese darüber. Dann gieße ich den Weißwein an, vermenge alles gut, lege den Rosmarinzweig oben auf und schließe den Deckel. Das ganze kommt für ca. 1 ½ Stunden bei 180°C Ober-/Unterhitze in den Ofen.
  3. Während der Schmorzeit kontrolliere ich ab und zu, ob noch genug Flüssigkeit im Topf ist – zur Not, gieße ich noch etwas Wasser an. Nach 1 ½ Stunden duftet es herrlich und das Essen ist fertig. Ich röste noch ein paar Scheiben Weißbrot oder Landbrot an und fertig ist das Essen!
Recipe by So nach Gefühl at https://www.sonachgefuehl.de/lammragout-mit-artischocken-und-kartoffeln/