Grüne Bohnen mit Lamm – Taze Fasulye
 
Vorber. Zeit
Zuber. Zeit
Zeit insg.
 
Ein Alltagsgericht der türkischen Küche, schnell gemacht und sehr lecker! Das Fleisch kann variiert oder gleich ganz weggelassen werden, denn grüne Bohnen spielen hier die Hauptrolle.
Autor:
Rezepttyp: Hauptgericht
Küche: Türkisch
Portionen: 4
Zutaten
  • Für die Bohnen:
  • 500g grüne Bohnen
  • 300g Lammsteaks aus der Keule o.ä.
  • eine mittelgroße Zwiebel
  • 1 reife Fleischtomate
  • 2 TL Tomatenmark
  • 1 EL türkisches Paprikamark (Acı Biber Salcası)
  • 1-2 TL türkische Paprikaflocken (Acı Pul Biber)
  • Ca. 400ml Wasser
  • 2 EL neutrales Öl, z.B. Rapsöl
  • Salz und Pfeffer so nach Gefühl
  • Für den türkischen Reis:
  • 2 Tassen Langkornreis
  • 1-2 EL Şehriye oder andere kleine Nudeln
  • 4 Tassen heiße Brühe, z.B. von einem Brühwürfel
  • 1-2 EL neutrales Öl, z.B. Rapsöl
  • Ca. ½ TL Salz
  • Außerdem:
  • Frisch gehackte Petersilie
  • Türkischer Joghurt 3,5%
Zubereitung
  1. Das Fleisch in Würfel schneiden, ca. 1,5 cm Kantenlänge. Die Bohnen waschen, abtropfen lassen und die Enden abscheiden. Dann in ca. 3-4 cm lange Stücke schneiden. Die Zwiebel häuten und in feine Würfel schneiden. Die Fleischtomate am Boden kreuzweise einschneiden, kurz mit kochendem Wasser überbrühen und die Haut abziehen. Dann die Tomate in kleine Würfel schneiden.
  2. Den Reis in einem Sieb waschen und abtropfen lassen. Das Öl in einem Topf mit Deckel auf mittlerer Stufe erhitzen und darin die Şehriye (Nudeln) für 2-3 Minuten goldbraun anrösten. Dann den Reis dazu geben, durchrühren und kurz mitrösten bevor ihr die Brühe angießt. Das Salz ins Wasser geben, alles kurz aufkochen und die Hitze zurückschalten. Zugedeckt ca. 15 Minuten quellen lassen.
  3. In einer Pfanne mit hohem Rand das Öl erhitzen und das Fleisch darin rundum anbraten. Nach ein paar Minuten die Zwiebelwürfel dazu geben und aufpassen, dass sie nicht verbrennen. Das Tomaten- und das Paprikamark in die Pfanne geben und kurz unter Rühren anrösten. Dann die Tomatenwürfel dazu geben und die Bohnen zugeben und mit dem Wasser auffüllen. Das Wasser sollte die Bohnen dabei nicht übersteigen. Die Paprikaflocken und ca. 1 TL Salz zugeben und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Bohnen weich sind. Die Pfanne vom Herd ziehen, etwas frisch gemahlenen, schwarzen Pfeffer zugeben und zugedeckt noch einmal 10 Minuten ziehen lassen.
Recipe by So nach Gefühl at https://www.sonachgefuehl.de/gruene-bohnen-mit-lamm-taze-fasulye/