Portugiesische Kichererbsen mit Thunfisch
 
Vorber. Zeit
Zuber. Zeit
Zeit insg.
 
Erfrischender Salat mit Kichererbsen, Thunfisch und Koriander. Ideal für Picknicks oder als Pausensnack im Büro.
Autor:
Rezepttyp: Salat
Küche: Portugiesisch
Portionen: 4
Zutaten
  • 1 große Dose Kichererbsen
  • 2 Stangen Sellerie
  • 15 cm Salatgurke
  • 1 Dose Thunfisch aus nachhaltigem Fang, im eigenen Saft
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 Stängel Petersilie
  • 5 Stängel Koriandergrün
  • 1 EL Zitronenabrieb oder 3 Scheiben eingelegte Zitronen, fein gehackt
  • 3 EL frisch gepresster Zitronensaft
  • ½ TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • ½ TL Paprikapulver, z.B. Piment d’Espelette
  • 1 EL Granatapfelsirup (Nar Ekşisi) (optional)
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz & frisch gemahlener Pfeffer so nach Gefühl
Zubereitung
  1. Die Kichererbsen aus der Dose in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Wer sie selbst kochen möchte, weicht ca. 300g in reichlich Wasser mit 1 TL Natron über Nacht ein, entsorgt das Einweichwasser und kocht sie ohne Salz ca. 40 Minuten lang weich.
  2. Die Selleriestangen oben und unten abschneiden, längs in ca. 0,8mm breite Streifen schneiden und dann quer würfeln. Die Gurke halbieren, die Kerne mit einem Löffel herausschaben und entsorgen und dann ebenfalls erst längs in Streifen und dann quer in Würfel schneiden. Die Zwiebel häuten, kreuzweise einschneiden aber so, dass sie am Wurzelansatz noch zusammenhält und dann mit einem scharfen Messer oder einem Hobel in feine Streifen schneiden.
  3. Sie Kräuter waschen, trockenschütteln und fein hacken. Den Thunfisch mit einer Gabel aus der Dose holen, mit den händen etwas zerpflücken und zusammen mit den Kichererbsen und den übrigen geschnittenen Zutaten in eine Schüssel geben. Den Zitronenabrieb mit einer Reibe darüber geben. Noch besser schmeckt der Salat, wenn ihr ein paar Scheiben eingelegte Salzzitronen fein hackt und untermischt!
  4. Für das Dressing die Zitrone auspressen, den Saft mit dem Kreuzkümmel und ca. 1 gestr. TL Salz verrühren, evtl. türkischen Granatapfelsirup (Nar Ekşisi) dazu geben und das Olivenöl in feinem Strahl darunter schlagen. Das Dressing über die Kichererbsen geben, vorsichtig durchrühren und mit Pfeffer und leuchtend rotem gemahlenem Paprika abschmecken. Die Kichererbsen mit Thunfisch für ca. 2 Stunden kalt stellen, am besten über Nacht.
Nutrition Information
Portionsgröße: 1 Kalorien: 207
Recipe by So nach Gefühl at https://www.sonachgefuehl.de/portugiesische-kichererbsen-mit-thunfisch/