Spaghetti al Limone
 
Vorber. Zeit
Zuber. Zeit
Zeit insg.
 
Spaghetti al Limone sind in weniger als 30 Minuten fertig! Sie wecken die Lebensgeister und sind erfrischend lecker. Die ideale Sommerpasta!
Autor:
Rezepttyp: Pasta
Küche: Italienisch
Portionen: 4
Zutaten
  • 250-300g Spaghetti (oder mehr, je nach Hunger)
  • 5 Scheiben eingelegte Zitrone
  • oder Abrieb von 1 Biozitrone
  • Saft von 1 Zitrone
  • 80g guter Parmesankäse, gerieben
  • 1-2 EL Creme Fraîche
  • 1 Handvoll Petersilie, fein gehackt
  • Weißer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 Handvoll Rucolablätter
  • 1-2 EL gutes Olivenöl
  • Salz so nach Gefühl
Zubereitung
  1. Wie immer soll die Soße auf die Nudeln warten. Doch die Soße geht so schnell, dass wir trotzdem mit den Nudeln beginnen. Also: großer Topf Wasser aufgesetzt (min. 4 L) und zum Kochen zu bringen. Dann 1 Handvoll Salz hineingeben. Das Wasser soll so salzig sein, wie das Meer im Sommer. Die Spaghetti hineingeben und nach einer Minute kräftig umrühren, damit sie nicht zusammenkleben. Die Spaghetti nach Packungsangabe kochen. Oder so lange, wie ihr sie mögt.
  2. Die eingelegten Zitronenscheiben grob durchhacken. Oder die Bio-Zitrone heiß abwaschen und die Schale abreiben. Alle Zutaten bis auf Petersilie, Rucola und Olivenöl in einen Blitzhacker geben. Alternativ in den Mixbecher des Pürierstabs. Ordentlich 2-3 Minuten durchmixen, bis die Soße sämig und ohne größere Stückchen ist. Mit Salz und weißem Pfeffer abschmecken. Schwarzer Pfeffer geht natürlich auch. Er macht nur dunkle Punkte in die helle Soße.
  3. Kurz bevor die Nudeln fertig sind, ca. 200ml vom Wasser abnehmen und beiseite stellen. Die Nudeln in einem Sieb abgießen, kurz abtropfen lassen. Dann die Nudeln entweder zurück in den warmen Topf oder in eine vorgewärmte Schüssel geben.
  4. Zügig die Soße unterrühren. Dann die gehackte Petersilie und die Rucolablätter unterziehen. Saugen die Nudeln zu viel Flüssigkeit auf, etwas von dem aufgehobenen Kochwasser unterrühren. Am Ende etwas gutes Olivenöl in feinem Strahl darüber geben. Sehr schnell servieren. Dem Ö. haben diese Spaghetti al Limone auf die Füße geholfen. Danach war er wieder ganz der Alte.
Recipe by So nach Gefühl at https://www.sonachgefuehl.de/spaghetti-al-limone/