Scharf-aromatisches Piri-Piri Öl mit Zitronenaroma
 
Vorber. Zeit
Zuber. Zeit
Zeit insg.
 
Scharf-aromatisches Piri-Piri Öl stammt aus der portugiesischen Küche und steht dort eigentlich immer auf dem Tisch, um das Essen abzurunden.
Autor:
Rezepttyp: Basics
Küche: Portugal
Portionen: 12
Zutaten
  • 5-7 frische Piri-Piri oder Vogelaugen-Chilischoten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 TL feines Meersalz
  • 300ml Olivenöl
  • 10 getrocknete Piri-Piri Chilischoten
  • 2 EL Weinbrand
  • 1 EL Weißweinessig
  • Schale von 1 Biozitrone
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 Lorbeerblätter
  • ½ TL schwarze Pfefferkörner
Zubereitung
  1. Eine saubere Flasche mit Verschluss mit kochendem Wasser füllen und 10 Minuten stehen lassen, um sie zu desinfizieren. Dann das Wasser ausschütten und die Flasche vollständig trocknen lassen.
  2. Die frischen Chilischoten in feine Ringe schneiden. Die Knoblauchzehen pellen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Die Biozitrone heiß abwaschen. Dann mit einem Sparschäler die Schale dünn abschneiden. Die getrockneten Chilischoten ganz lassen.
  3. In einem kleinen Topf 60ml des Öls bei niedriger Temperatur erhitzen. Alle Zutaten bis auf das restliche Olivenöl in den Topf geben. Die Mischung 4-5 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist und Knoblauch und Chilischoten leicht karamellisieren. Dann den Topf vom Herd nehmen und das Öl abkühlen lassen. Die Zitronenschale und das Lorbeerblatt herausfischen.
  4. Das aromatisierte Öl vorsichtig mit Hilfe eines Trichters in die desinfizierte Flasche füllen und das restliche Olivenöl dazu geben. Die Flasche vorsichtig schwenken, damit sich alles mit einander vermischt.
Recipe by So nach Gefühl at https://www.sonachgefuehl.de/scharf-aromatisches-piri-piri-oel-mit-zitronenaroma/