Weizenmischbrot mit Lievito Madre
 
Vorber. Zeit
Zuber. Zeit
Zeit insg.
 
Dieses leckere Weizenmischbrot mit Lievito Madre ist ein Glücksfall, denn es ist aus einer Gedankenlosigkeit entstanden!
Autor:
Rezepttyp: Brot
Küche: deutsch
Portionen: 4
Zutaten
  • Für den Brotteig:
  • 100 g aktive Lievito Madre
  • 100 g Roggenvollkornmehl
  • 330 g Weizenmehl Type 550
  • 300 g Wasser (ca. 30°C)
  • 11 g Salz
  • Außerdem:
  • Gärkorb
  • Bäckerleinen
Zubereitung
  1. Die Lievito Madre aus dem Kühlschrank nehmen. Die letzte Auffrischung sollte maximal 3 Tage her sein. 4-5 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen, bis sie richtig arbeitet.
  2. Anschließend die Lievito Madre zusammen mit den restlichen Zutaten in die Rührschüssel der [werda002t] [jumpwd] geben. Auf Stufe 1 einschalten und langsam das Wasser einlaufen lassen. Haben sich alle Zutaten verbunden, das Salz dazu geben.
  3. Den Brotteig für ca. 5 Minuten auf Stufe 1 kneten. Dann für 6-8 Minuten auf Stufe 2.
  4. Anschließend den Brotteig mit Hilfe einer Teigkarte in eine flachere Schüssel umfüllen und abdecken.
  5. Nun muss der Brotteig 3 Stunden bei Zimmertemperatur (20-21°C) „garen“. In den ersten zwei Stunden wird er alle 30 Minuten gedehnt und gefaltet.
  6. Dazu die Hände anfeuchten. Den Teig an einer Seite in der Schüssel lösen, hochziehen und über den restlichen Teig falten. Die Schüssel um 90° drehen und das Dehnen und Falten wiederholen. So lange weiter Dehnen und Falten, bis ihr einmal herum seid.
  7. Nach der 3. Stunde wird der Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche gegeben und geformt. Da ich das Weizenmischbrot mit Lievito Madre in meinem rechteckigen Bräter backen will, forme ich es länglich. Langwirken nennt sich das. Wollt ihr es rund backen, müsst ihr es rundwirken.
  8. Dann lege ich meinen länglichen Gärkorb mit einem Bäckerleinen aus und bemehle dieses gut. Der Brotlaib kommt mit dem Schluss nach oben in den Gärkorb. Zum Schutz schlage ich die Seiten des Bäckerleinens darüber. Da der Teig noch länger in den Kühlschrank kommt, decke ich alles noch einmal mit einer Plastikhaube ab, eine Art großer Duschhaube.
  9. Den Gärkorb bei ca. 5°C für 8-10 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  10. Anderntags den Backofen samt Bräter für eine Stunde auf 250°C vorheizen. Nach einer halben Stunde den Gärkorb aus dem Kühlschrank holen, damit sich das Brot schon akklimatisieren kann.
  11. Das Brot auf ein passendes Stück Backpapier stürzen. Mit einem Tapeziermesser mit flacher Klinge einen tiefen Schnitt setzen. Zusätzliche Muster einritzen, wenn ihr wollt.
  12. Dann das Weizenmischbrot mit Lievito Madre mit Hilfe des Backpapiers in den Bräter heben und den Deckel schließen. Für 10 Minuten bei 250°C anbacken.
  13. Dann weitere 30 Minuten auf 230°C fallen backen. Den Deckel abheben und weitere 5-10 Minuten ausbacken.
  14. Das Weizenmischbrot mit Lievito Madre auf einem Kuchengitter rund 1 Stunde auskühlen lassen, ehe ihr es anschneidet.
Recipe by So nach Gefühl at https://www.sonachgefuehl.de/weizenmischbrot-mit-lievito-madre/