Kabak Dolması – Gefüllte runde Zucchini
 
Vorber. Zeit
Zuber. Zeit
Zeit insg.
 
Kabak Dolması ist ein Klassiker der anatolischen Küche. Hier ein einfaches Rezept mit einer aromatischen Füllung aus Reis und Lamm.
Autor:
Rezepttyp: Hauptgericht
Küche: Türkisch
Portionen: 2
Zutaten
  • 4 runde Zucchini
  • 1 Tomate, in Scheiben geschnitten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 200 ml kochendes Wasser
  • ½ TL Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • Für die Füllung:
  • 200 g Lamm- oder Rinderhack
  • 60 g Langkornreis
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • ½ Handvoll Rosinen oder Korinthen
  • 2 TL getrockneter Dill
  • ½ Handvoll Walnusskerne
  • ¼ TL Piment (gemahlen)
  • 3-4 Stängel glatte Petersilie
  • 2-3 Stängel Dill
  • ½ TL Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • Ca. 30 ml Olivenöl
Zubereitung
  1. Vorbereitung:
  2. Mit einem scharfen Messer einen Deckel bei den Zucchini abschneiden, ca. 1,5 cm unterhalb des Stielansatzes. Dann das Fruchtfleisch mit den Kernen herauskratzen, am besten mit einem Kugelausstecher. Nicht zu viel Fruchtfleisch wegnehmen. Aus den Resten später ein Söğürme kochen und eventuell übrig gebliebene Füllung dort mitverwerten.
  3. Einen ausreichend hohen Topf mit Deckel nehmen, in den die Zucchini so eng wie möglich passen. Den Topfboden mit 1-2 EL Olivenöl einölen.
  4. Die Tomate in Scheiben schneiden.
  5. Für die Füllung:
  6. Den Reis waschen und mit ½ TL Salz in ca. 250 ml Wasser für 20 Minuten einweichen. Dann abseihen und abspülen. Das ist wichtig, sonst wird der Reis nicht weich.
  7. Die Rosinen und die Walnusskerne mittelfein hacken, ebenso die Petersilie und den Dill.
  8. In einer Pfanne 2-3 EL Olivenöl erhitzen und das Hackfleisch bei mittlerer bis hoher Temperatur anbraten. Dabei das Fleisch mit einem Holzspatel weiter zerhacken, damit es in kleine Brösel zerfällt.
  9. Die Zwiebel möglichst fein würfeln und zum Fleisch geben. Ca. 5-10 Minuten bei mittlerer bis niedriger Temperatur mitdünsten. Dann den gehackten Knoblauch dazu geben und 2-3 Minuten mitdünsten.
  10. Die Pfanne vom Herd ziehen und die Hackfleischmasse mit Pfeffer, Piment, etwas Salz und dem getrockneten Dill abschmecken. Dann den Reis, Rosinen, Walnüsse und frische Kräuter unterheben und das restliche Olivenöl dazu geben.
  11. Für das Kabak Dolması:
  12. Die ausgehöhlten Zucchini großzügig mit der noch warmen Füllung befüllen, je eine Tomatenscheibe oben auflegen und den Deckel wieder darauf setzen. Die Zucchini möglichst eng in den Topf setzen.
  13. In einem Becher das Tomatenmark mit dem Salz in 200 ml kochendem Wasser auflösen und dieses in den Topf geben und dort zum Kochen bringen.
  14. Die Kabak Dolması bei geschlossenem Deckel und niedriger Hitze für ca. 40 Minuten garen. Evtl etwas Wasser nachfüllen. Anschließend noch 10 Minuten im geschlossenen Topf ziehen lassen.
  15. Servieren:
  16. Die Deckel der Kabak Dolması anheben und die Zuchhini mit 1-2 EL der Tomatensoße befüllen. Deckel wieder auflegen und die Kabak Dolması mit geröstetem Fladenbrot und Gurkenjoghurt – Cacık lauwarm servieren.
Recipe by So nach Gefühl at https://www.sonachgefuehl.de/kabak-dolmasi-gefuellte-runde-zucchini/