Mangoldauflauf mit Schafskäse
 
Vorber. Zeit
Zuber. Zeit
Zeit insg.
 
Autor:
Rezepttyp: Vegetarisch
Portionen: 3
Zutaten
  • 750g Mangold
  • 100g Schafskäse
  • 100g Emmentaler, gerieben
  • 150g Champignons
  • 1 Bund Dill
  • ½ Bund glatte Petersilie
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 2 Eier
  • 100ml Sahne
  • 1 Prise Piment d’Espelette oder scharfes Paprikapulver
  • 1 Prise frisch geriebene Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  1. Als erstes muss der Mangold gewaschen und blanchiert werden. Dazu mit einem scharfen Messer die Stiele keilförmig aus den Blättern schneiden und in ca. 10 cm lange Stücke zerteilen. Die fein zulaufenden Spitzen, die deutlich dünner sind, als die unteren Stiele, lege ich separat.
  2. Einen großen Topf Wasser zum kochen bringen, 1-2 EL Salz hineingeben und zuerst die dicken Stiele für ca. 4 Minuten blanchieren. Dann fische ich sie mit einer Zange heraus uns lege sie in eiskaltes Wasser, um den Garprozess zu unterbrechen.
  3. Dasselbe mache ich für 3 Minuten mit den dünnen Stielen und für 1 Minute mit den Blättern. Dann hat der Wassertopf seine Schuldigkeit getan.
  4. Die blanchierten Mangoldstiele und die Blätter hacke ich fein und gebe sie in eine Schüssel. Ebenso hacke ich Dill und Petersilie fein und gebe sie zum Mangold. Besonders der Dill ist bei diesem Rezept wichtig! Dann schneide ich die Frühlingszwiebeln und die Champignons in Scheiben und dünste sie nacheinander in etwas neutralem Öl an – zum Beispiel Rapsöl. Am Ende salze und pfeffere ich sie und lasse alles abkühlen.
  5. Dann mische ich den Mangold mit den Zwiebeln und den Champignons und hebe den Emmentaler unter. Das Ganze schmecke ich mit Piment d’Espelette und Muskatnuss ab. In einer Schüssel vermenge ich die Eier, eine Prise Salz und die Sahne.
  6. Dann gebe ich die Mangoldmasse in eine geölte Auflaufform, zerbrösele den Schafskäse darüber und gebe die Ei-Sahne-Masse zum Schluss in die Auflaufform.
  7. Das ganze backe ich dann im vorgeheizten Backofen bei 210°C Ober-/Unterhitze bis die Ei-Sahne gestockt hat. Wer eine Mikrowelle mit Grill hat, kann auch die im Kombibetrieb nutzen – dazu ist sie ja da, spart Energie und schneller geht es auch. Fertig ist das Soulfood!
Recipe by So nach Gefühl at https://www.sonachgefuehl.de/mangoldauflauf-mit-schafskaese/